• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

News

Gemischte Gefühle bei Adrenalin Motorsport

Heusenstamm. Auch beim achten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft, dem 45. ADAC Barbarossapreis, hatte das Team von Adrenalin Motorsport Grund zur Freude. Benjamin Weidner (Düren) und Christian Drauch (Österreich) belegten mit dem BMW M3 GT einen starken zweiten Klassenrang. Unglücklich verlief das Rennen hingegen für die beiden BMW Z4.

Weiterlesen

Adrenalin Motorsport feiert Doppelsieg bei tückischem Eifelwetter

Heusenstamm. Platz eins und zwei in der hart umkämpften Produktionswagenklasse V5: so lautet die erfolgreiche Bilanz von Adrenalin Motorsport beim sechsten Lauf zur VLN Langstrecken-meisterschaft auf dem Nürburgring. Während sich die Besatzung des BMW M3 GT nach einer fehlerfreien Leistung den Klassensieg sichern konnte, wurde der BMW Z4 von Steinhaus, Konnerth und Schettler bereits zum zweiten Mal in Folge auf einem starken, zweiten Platz abgewinkt.

Weiterlesen

Adrenalin Motorsport: Klassensieg wird zur Nebensache

Heusenstamm. Auch beim dritten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft war Adrenalin Motorsport doppelt auf dem Podium der Produktionswagenklasse V5 vertreten. Ein tragischer Todesfall überschattete jedoch den Erfolg der Mannschaft aus der Nähe von Frankfurt.

Weiterlesen

Adrenalin Motorsport feiert Doppelsieg beim 24h Rennen auf dem Nürburgring

Heusenstamm. Die 41. Auflage des ADAC Zurich 24h Rennens endete mit einem großen Erfolg für Adrenalin Motorsport. Vor rund 210.000 Zuschauern glänzte das Team aus der Nähe von Frankfurt mit einer perfekten Performance und erntete schlussendlich mit dem Doppelsieg in der Produktionswagenklasse V5 die Früchte für eine bemerkenswerte, mannschaftlich geschlossene Leistung.

Weiterlesen

Adrenalin-Motorsport feiert Klassensieg und bärenstarkes Teamergebnis

Heusenstamm. Mit einem hervorragenden Teamergebnis endete der zweite Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring Nordschleife für Adrenalin-Motorsport. Die Mannschaft aus der Nähe von Frankfurt dominierte das Geschehen in der Produktionswagenklasse V5 und konnte neben dem Klassensieg zusätzlich noch die Plätze drei und vier einfahren.

Weiterlesen

Impressionen 2016

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok