• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Willkommen bei Adrenalin-Motorsport


Herzlich Willkommen auf der Homepage von Adrenalin-Motorsport.

Schauen Sie ein wenig hinter die Kulissen und erfahren einiges über das Motorsport Team aus Heusenstamm.
Lesen Sie die Presseberichte der laufenden Saison oder lassen sich über den Newsletter auf dem neuesten Stand halten oder stöbern einfach ein bißchen in unserer Bildergalerie.

Das Team von Adrenalin-Motorsport wünscht Ihnen viel Spaß.

Termine 2018

Unsere Partner & Sponsoren

  • koopmann.png
  • ATOX.png
  • josch.png
  • pixum.png
  • neufeld.png
  • KW_Suspensions.png
  • nöltner.png
  • vedool.png
  • farbwechsel.png
  • Nexen 2015.png
  • APEX.png
  • ssb.png
  • racepix.png
  • unger.png
  • B-Wear.png
  • konnerth.png
  • wittersheim&fischer.png
  • mcs.png
  • kesseler.png
  • forfa.png

Nächste Veranstaltung

Bis zum 5. Lauf der VLN am Nürburgring sind es noch:

Noch



Countdown
abgelaufen

 

Newsletter

Sie möchten immer die aktuellsten Nachrichten von Adrenalin Motorsport bekommen?

Dann melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

 

Anmelden

 

Vorbericht VLN Saison 2015

Pixum Team Adrenalin Motorsport: Umfangreiches Engagement in der Saison 2015

Heusenstamm. Start frei für die Motorsportsaison 2015! Das Pixum Team Adrenalin Motorsport startet in diesem Jahr mit bis zu fünf Autos in der VLN und weitet sein auch Engagement in der RCN auf bis zu fünf Fahrzeuge aus.

Am kommenden Samstag beginnt für das Team Adrenalin Motorsport die Saison 2015 mit den Test- und Einstellfahrten der VLN. In diesem Jahr wird die Mannschaft aus Heusenstamm unter der Bewerberlizenz Pixum Team Adrenalin Motorsport an den Start gehen und damit die gute Zusammenarbeit mit Pixum, Deutschlands führendem Onlinefotoservice, ausbauen.

In der VLN tritt das Team nach dem Gewinn des BMW M235i Cup 2014 zur Titelverteidigung an. Pilotiert wird der Wagen von Vorjahressieger Norbert Fischer (Köln) und Christian Konnerth (Winnenden), der nach überzeugenden Leistungen im letzten Jahr teamintern aufsteigt, sowie dem letztjährigen Opel Astra OPC Cup-Meister Thorsten Wolter (Berlin).

In der Klasse V5 werden zwei BMW Z4 zum Einsatz kommen. Ein Auto wird dabei die gesamte Saison von RCN-Meister Christian Büllesbach (Königswinter), dem erfahrenen Andreas Schettler (Baden-Baden) und Timo Hilgert (Rheinböllen), der in die Fußstapfen seines Vaters Reinhold Mölig tritt, gesteuert. Der zweite Z4 wird über das Jahr mit unterschiedlichen Fahrerbesatzungen antreten.

Abgerundet wird das VLN-Aufgebot mit dem in der Klasse V4 startenden BMW 325i E90, in dem sich Niklas Steinhaus (Wermelskirchen) und Christopher Rink (Frankfurt) hinter dem Volant abwechseln werden. Für dieses Fahrzeug sucht das Team noch nach einem schnellen dritten Piloten, der die beiden beim Kampf um Podestplätze unterstützen kann.

In der RCN vergrößert das Pixum Team Adrenalin Motorsport in diesem Jahr sein Fahrzeugaufgebot und wird bis zu fünf Autos einsetzen. Parallel zur Titelverteidigung ruft das Team eine Nachwuchsförderung ins Leben, bei der junge Talente an den Motorsport auf der Nordschleife herangeführt werden sollen.

In der Startnummer Eins starten RCN-Meister Christian Büllesbach und Norbert Fischer. Im Schwesterfahrzeug sitzen die Nordschleifen-Neulinge Daniel Attallah, Jörg Schwarze und Michael Behrends, die mit dem ausgereiften Fahrzeug erste Erfahrungen auf der Nordschleife sammeln und damit auf kommende Aufgaben vorbereitet werden.

Gleiches gilt auch für Henning Deuster, Frank Müller und Klaus-Dieter Frommer, die dieses Jahr gemeinsam mit dem erfahrenen Joe Kramer (Hamburg) in unterschiedlichen Besetzungen auf einem BMW 325i und in der H-Klasse auf einem BMW E36 M3 antreten werden.

In der BMW M235i-Cup-Klasse wird Thomas Just die Saison als Einzelstarter in Angriff nehmen. Der routinierte Nordschleifenpilot komplettiert das diesjährige Aufgebot des Pixum Team Adrenalin Motorsport.

Im technischen und organisatorischen Bereich erhält die Mannschaft rund um Teamchef Matthias Unger Unterstützung vom erfahrenen Einar Thorsen (Norwegen), der in der Vergangenheit Erfolge mit verschiedenen Fahrzeugen feiern konnte. Darüber hinaus steht er bei einigen Rennen auch als Fahrer zur Verfügung.

Impressionen 2016

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok